okeykat-tgxqpsVG-0A-unsplash_edited.png

Weitere Angebote

 

Bibliodrama


Hätten Sie Interesse daran, biblische Geschichten  hautnah zu erleben und sich die Schicksale ihrer Figuren unter die Haut gehen zu lassen? Viele biblische Figuren bleiben Ihnen vielleicht beim bloßen Lesen aus der Distanz der Zeit und der Kultur relativ fern. Reizt es Sie, z.B. von dem Konflikt zwischen Kain und Abel oder von der Heilung der blutflüssigen Frau, von Noah beim Bau der Arche oder von dem blinden Bartimäus nicht nur zu lesen, sondern sie einmal zu „sein“?

Durch Bibliodrama kommen wir in Berührung mit biblischen Geschichten, indem wir sie spielen und mit deren Figuren, indem wir in ihre Rollen schlüpfen.

 „Drama“ heißt im Griechischen „Handlung“. Wir reden also nicht über den Text, sondern schlüpfen in Rollen und handeln aus der Rolle der gewählten Figur heraus. Wir spielen die Geschichte nach.
Indem wir mit  Lebens- und Glaubensthemen unmittelbar in Berührung kommen, kommen wir auch  einander unmerklich näher. Lachen und Spaß gehören dazu, aber auch die Erfahrung, tief bewegt und betroffen zu sein.

Glaube und (Theater-)Spiel haben eine heilsame Wirkung auf die Seele. Beides erreicht nicht nur den Verstand, sondern auch die Gefühle und schlägt sich auch körperlich nieder. Deswegen sollte man Offenheit mitbringen, mit tieferen Schichten der eigenen Seele und mit wichtigen eigenen Themen in Berührung zu kommen.

Für Menschen, die sich gern auf Kreatives einlassen und ein wenig Abenteuerlust mitbringen, kann das Bibliodrama eine gute Ergänzung zum persönlichen Bibelstudium oder Alternative zur Gruppendiskussion über biblische Texte bieten.

Bibliodrama-Kurs
In der Regel finden die Kurse abends statt, bei Wunsch auch tagsüber, wöchentlich, 14-tägig oder auch monatlich.
Jedes Mal steht eine neue Geschichte im Mittelpunkt. Das Spiel basiert auf spontaner Improvisation. D.h. wir lernen nicht auswendig, proben nicht und führen auch nicht vor Publikum auf. Nach dem Spiel treten wir aus der Rolle heraus und tauschen uns anschließend über das Erlebte aus.

Dauer und Kosten:
Ein Treffen dauert in der Regel 90 Minuten und kostet (je nach Gruppengröße) 15-20 Euro pro Person. Wenn Sie Interesse an einer Bibliodrama-Gruppe haben, nehmen Sie gern Kontakt mit mir auf.

Auf Anfrage führe ich auch Bibliodrama-Tage oder -Wochenenden deutschlandweit durch.

(Lesen Sie weiter unter Wochenendangebote/Workshops.)

 

Kreative Seelsorge - mit künstlerischen Elementen


Im Unterschied zu Theatertherapie ist dieses Angebot nicht therapeutisch und besonders für Menschen geeignet, die sich als spirituell Suchende oder (konfessionsübergreifend) als Christen bezeichnen würden.

Als Theologin und Pastorin blicke ich auf langjährige Erfahrung in der seelsorgerlichen Begleitung von Menschen aller Altersgruppen zurück. Unser Weg ist nicht selten mit Herausforderungen verbunden. In herausfordernden Situationen sehe ich die Chance, nicht nur persönlich und in zwischenmenschlichen Beziehungen, sondern auch in der Beziehung zu Gott zu wachsen und zu reifen.
Ich bin überzeugt, dass wir aus fast jeder notvollen Situation mit Gewinn herausgehen können, wenn wir uns darin den wesentlichen Fragen stellen.
Akzeptieren, Vergebung, Versöhnung, Vertrauen-Lernen sind für mich zentrale Begriffe meiner seelsorgerlichen Begleitung.
Dazu bin ich überzeugt, dass jede(r), die/der lernt, sich immer mehr als geliebt und begnadet zu sehen, mutiger und kraftvoller wird, um Dinge in Bewegung zu setzen.

Ich bin überzeugt, dass wir alle Fähigkeiten, die uns zur Verfügung stehen, mit Gewinn einsetzen können, um äußerlich und innerlich etwas zu erreichen. Wenn Sprache und Stimme oder Bewegung und Körperausdruck (oder auch Musik oder Malen) Ihr Medium sind, will ich Sie darin unterstützen, so dem Schöpfer näher zu kommen und daraus Kraft zu schöpfen. Krisen müssen nicht zwangsläufig in die Erschöpfung führen, sondern können die Neuschöpfung fördern, in Ihnen und durch Sie für andere.

Auch wenn ich keine Fachfrau für bildende Kunst, Musik, kreatives Schreiben oder Tanz bin, würde ich Zeichnen, Malen, Plastizieren, kreatives Schreiben oder auch Bewegung bei Musik einsetzen, falls eins oder mehrere davon das Medium sind, durch das Sie am leichtesten ansprechbar sind und sich ausdrücken mögen.
Dennoch bleibt mein primäres Medium das Spiel mit den Methoden aus dem Theater (mit Körper- und Stimmeinsatz).

Dieses Seelsorge-Angebot ist gedacht als kreative Selbsterfahrung, als Krisenbewältigung und/oder in Übergangssituationen und bei Neuorientierung.

Ein Treffen dauert 60 Minuten oder nach Absprache auch 90 Minuten. Beim ersten Treffen lernen wir einander kennen, Sie schildern Ihr Anliegen und ich helfe Ihnen, Ihr Ziel zu formulieren. In den folgenden Treffen kann ich dann individuell, d.h. Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Anliegen gemäß, die für Sie passenden kreative Vorgehensweise auswählen.

Falls Sie Interesse haben, kontaktieren Sie mich gern. In einem kurzen Telefongespräch schauen wir dann, ob wir einen Termin für ein erstes Probetreffen ausmachen.

Kosten:
Ein Treffen kostet 40,- € (jeweils für 60 Minuten) oder 60,- € (jeweils für 90 Minuten) .

Dauer:
Wenn nach dem Probetreffen der Wunsch nach einer weiteren seelsorgerlichen Begleitung besteht, sprechen wir einen zeitlichen Plan für die folgenden Treffen ab. Wöchentliche aber auch 14-tägige oder monatliche Abstände sind möglich.

 

Kindertheater